Mittwoch, 8. Oktober 2014

Von Welt zu Welt


gleitet die Barke. In der Vollmondnacht von hier nach da.






Kommentare:

  1. wie sie sich wiegt die Barke
    in ihrem Aussehen
    nicht vergessend
    nicht zu übersehen
    im Vollmondsnacht ist sie in all den Welten der Erde
    sichtbar
    wird eins
    die Bewunderung gross
    die Herzen zum Frieden aufrufen
    in der Barke die sie vorbei bringt
    jeden Mensch!

    Lieben Vollmondgruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. :)

    .. was für eine Strahlkraft und Ausstrahlungskraft! Die Barke und der Vollmond scheinen sich alleine durch die Nacht zu wiegen.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen