Montag, 22. Dezember 2014

Zur Wintersonnenwende

fahren die (noch) leeren Barken der Sonne entgegen. 

In ihnen ist Raum für die Kraft und die Gaben des neuen Jahres.

Für Träume

Für Pläne

Für Sehnsucht

Für Dankbarkeit

Für Segen.















(Barken aus Paperclay auf Holzteller)




1 Kommentar:

  1. Danke für diese wunderschöne Barken die sich füllen wollen im neuen
    Lebenszeit, der Anfang gefühlt im postivem mit deinen Gedanken gemischt mit meinen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen